Katzenflöhe in der Wohnung

Katzenflöhe in der Wohnung sind der Alptraum jedes Menschen. Die Flöhe verstecken sich überall und vermehren sich rasant. Deshalb müssen nicht nur die Flöhe auf dem Tier, sondern auch die Katzenflöhe in der Wohnung bekämpft werden.

1. Tiere gegen Flöhe behandeln. Nehmen Sie hierfür ein sicher wirksames Mittel, dass die vorhandenen Flöhe auch tatsächlich abtötet.

2. Alles in die Waschmaschine, was waschbar ist (mind. 60°C). Alternative für sehr empfindliche Sachen ist der Gefrierschrank.

3. Die komplette Wohnung saugen, auch kleinste Rillen. Und das muss täglich sein, wenn man keine Flöhe mehr in der Wohnung haben möchte.

4. Nebenbei staubsaugend beobachten Sie nun die gesamte Situation so eine Weile. Werden die Katzenflöhe in der Wohnung weniger oder nicht? Kratzen sich sich die Tiere noch weiterhin?

5. Denken Sie daran, dass eine einmalige Flohbehandlung nicht ausreichend ist und nach kurzer Zeit wiederholt werden muss. Anderenfalls haben Sie schon bald die gleiche Situation wieder, weil es in der Umgebung noch immer Eier gibt, aus denen Flohlarven schlüpfen.

6. Sie haben den Verdacht, dass noch immer Flöhe in der Wohnung sind? Dann gibt es nur zwei Möglichkeiten. Dampf und weiter saubermachen oder Gift in Form eines Foggers. Eine Reinigung mittels Dampfstrahler bewirkt, dass die Flöhe aus ihren Verstecken kommen, weil sie es feucht und warm mögen. So können Sie sie beim Saugen besser erwischen. Wenn Sie anschließend alles mit Kieselgur bestäuben, trocknen Sie die Flöhe aus und sie sterben.

Leider kann man nicht in allen Wohnräumen mit einem Dampfreiniger arbeiten. Haben Sie trotz Saugen noch viele Katzenflöhe in Ihren vier Wänden, ist ein Fogger sinnvoll. Dieser wird durch das Ziehen an einer Lasche aktiviert und sprüht einen Giftnebel, der sich im gesamten Raum verteilt und die Katzenflöhe vergiftet.
Hierfür müssen Sie ihre Tiere kurzfristig anderswo unterbringen und selbst die Wohnung verlassen. Anschließend muss gründlich gelüftet werden. Meist ist es nur für wenige Stunden. Die genauen Zeiten variieren aber von Fogger zu Fogger. Lesen Sie hierfür die entsprechenden Angaben auf der Verpackung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>